Über Uns

Genossenschaftliches Wohnen – Wohnen ist mehr als nur ein „Dach über dem Kopf“.

Wohnen gilt heute als Selbstverständlichkeit. In den Nachkriegsjahren war das nicht so. Es herrschte durch die Zerstörungen des II. Weltkrieges ein extremer Mangel an Wohnraum.

Aus diesem Grund wurde im Jahre 1950 die Genossenschaft „Volkswohnungswerk“ gegründet.

Zielsetzung war in den Nachkriegsjahren schnell und kostengünstig Wohnraum zu schaffen.

Modernisierungen

Nach zunehmender Entspannung am Wohnungsmarkt hat sich die Genossenschaft neuen Aufgaben gewidmet und bereits im Jahre 1970 damit begonnen, ihren wohnungswirtschaftlichen Bestand zu modernisieren.

Diese Handlungsweise wird bis heute kontinuierlich fortgesetzt und mittlerweile werden Generalsanierungen mit dem Augenmerk auf eine erhebliche Reduzierung der Schadstoffbelastung und Einbau von umweltfreundlichen Photovoltaikanlagen vorgenommen.

Genossenschaftlicher Gedanke

Nach wie vor fühlt sich die Genossenschaft immer noch seinen Wurzeln, dem „genossenschaftlichen Gedanken“ verpflichtet, den Mitgliedern gut ausgestattete Wohnungen zu erschwinglichen Preisen anzubieten.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kontakieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!